Events und Termine

Live und in Farbe | Wo Ihr uns sehen könnt

Marler Sommer Rock Festival | 15.7.2017 | Hof Vortmann

Am ersten Ferienwochenende gehen auf dem Erdbeerhof Vortmann zum 13. Mal die Scheinwerfer an. Das traditionelle Benefizkonzert wird dann wieder die Marler begeistern. In diesem Jahr stehen zum 100jährigen Jubiläum der Lions Organisation neben SEBEL, die Polsumer Rockmöppels und natürlich auch wieder Löwenherz auf der Bühne unter der wettergeschützten Remise auf dem Hof Vortmann in Frentrop/Altendorf. In diesem Jahr steht das Festival im Fokus der Feierlichkeiten rund um das 100. Jubiläum der Lions Organisation in Deutschland. Das Jubiläumsjahr ist dabei ein willkommener Anlass für gemeinsam durchgeführte Veranstaltungen der beiden Marler Clubs.

Zum Sommer Rock Festival konnten die Verantwortlichen mit dem Ruhrpott-Rocker SEBEL (Sebastian Niehoff) einen besonderen Künstler für einen Benefiz-Auftritt gewinnen. Der gebürtige Bochumer hat sich in den letzten Jahren zu einem der bekanntesten Singer-Songwriter des Ruhrgebiets entwickelt. Neben der eigenen Musik war und ist SEBEL als Musiker in diversen Bands und bei vielen Künstlern als Studiomusiker zu Gast. Als Multiinstrumentalist, Produzent und Songschreiber (Drums, Piano, Gitarre, Hammondorgel, Bass) arbeitete er mit vielen namhaften Künstlern auf der Bühne und im Studio zusammen. Seit 6 Jahren spielt SEBEL an der Seite von Deutschrocker STOPPOK. Dort spielte er sämtliche Instrumente (Orgel, Piano, Bass, Gitarre, Drums) einmal durch. Beim Sommer Rock Festival wird SEBEL beweisen, dass er auch ohne Band mit seinen Singer-Songwriter-Qualitäten ein Publikum zu fesseln weiß.

An dem Samstagabend gibt es auch ein Wiedersehen mit alten Bekannten. Schon 2015 begeisterten die Rockmöppels aus Polsum das Publikum des Sommer Rock Festivals. Und bereits damals wurde verabredet, dass die Möppels demnächst wieder mit Löwenherz gemeinsam auf der Bühne stehen werden.

Den Abschluss des Partyabends unter der wettergeschützten Remise wird wieder die Rockband der Lions gestalten. Und das, wie bereits angekündigt, mit einigen neuen Gesichtern auf der Bühne. Bereits zum Benefizkonzert im Mulvany's Irish Pub im Februar verstärkte Nathalie Schlüter-Tipp die Vokal-Sektion der Band. Beim Sommer Rock wird mit Corinna Peschel eine weitere Sängerin auf der Bühne stehen. Die Fans der Band können sich also auf neue Gesichter und viele neue Songs freuen.


Einlass und Beginn ab 18.00 Uhr, Einlass ab 17.30 Uhr
Eintritt | Spende 9 €
Kein Vorverkauf - ausschließlich Abendkasse
Veranstalter: Förderverein Lions Club Marl-im-Revier
Info: www.löwenherz.cc, fon 0172 28 13368

Infos und Videos: www.sebel.de
Infos: www.löwenherz.cc

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Rückblicke

Marler Winterrock | 11.2.2017 | Mulvany's Irish Pub Alt Marl

Löwenherz stand einmal wieder vor Veränderungen...und das feiertenn wir mit einer Party in unserer Lieblings-Location. Seit 2009 hat Anto Löwenherz tatkräftig und stimmlich unterstützt - jetzt musste sie unsere Band leider aus beruflichen Gründen verlassen. Für die vielen Jahre Spaß und Musik bedankte sich die Band mit einem Abschiedskonzert im Irish Pub. Natürlich spielten wir auch hier wieder für den guten Zweck und organisierten gemeinsam mit Ken Sheerins die Veranstaltung als Benefizkonzert.

12. Sommerrock Festival | 3.9.2016

Mittlerweile schon traditionell mit fester Fangemeinde. Am 3.9.2016 ging es wieder rund auf dem Hof Vortmann. Fünf Bands mit einem abwechslungsreichen Programm und viele Helfer verwandelten die Remise auf dem Erdbeerhof Vortmann in eine Rockarena. Und wieder ging es neben der Musik darum, zu helfen. Die Erlöse des Benefizkonzertes wurden für die karitativen und kulturellen Förderprojekte des Lions Club Marl-im-Revier verwendet.

Fünf Bands haben an diesem Tag die von Beta-Events gestaltete Bühne gerockt. Den Opener mit semiakustischen Programm auf den Strohballen vor der Hauptbühne gestaltete LOFX. Als erste Band betrat danach Round5 die Hauptbühne. Die Rock 'n' Rollators lieferten anschließend eine nicht unbedingt altersgerechte (so wie es der Name vermuten lässt) Performance ab. Marlene & Alexander Badiarov überraschten dann das Publikum mit einem Programm, das sie selber als "Chat-Baker-Jazz mit europäischer Flair" kennzeichneten.

Zum Abschluss forderte natürlich die clubeigene Band Löwenherz die Gäste auf die Tanzfläche. Dabei boten die acht Musiker eine Rockparty bis zum Ende der Veranstaltung. Die Löwen hatten für dieses Konzert Ihr Programm wieder kräftig überarbeitet und präsentierten dem Publikum an dem Abend einige neue Titel und Bearbeitungen.

Neben musikalischen Leckerbissen wurde an diesem Spätsommerabend auch für den Magen gesorgt. Andreas und Dorothee Vortmann vom Hof Vortmann und die Mitglieder des Lions-Clubs stellten das leibliche Wohlbefinden der Zuhörer sicher. Das Sommer Rock Festival wurde als Benefizkonzert von den aktiven Bands und von dem Unternehmen Beta-Events, das an dem Abend für Licht und Ton sorgt, ehrenamtlich unterstützt. Insgesamt haben sich so weit über 50 Menschen und einige Unternehmen als Sponsoren ehrenamtlich für die gute Sache engagiert.

Der Reinerlös der Veranstaltung kam natürlich wieder den Hilfsprojekten des Lions Clubs Marl-im-Revier zu Gute. Mit Ihrem Eintritt und dem Verzehr unterstützten die Gäste die regelmäßigen Spenden an das Projekt "WiLLma", Klasse 2000, Guido-Heiland-Bad, Freibad Hüls, den ambulanten Kinderhospizdienst in Recklinghausen und viele weitere Förderprojekte.

Infos:

LOFX
Round 5
Rock 'n' Rollators

Die Bands des Sommer Rock Festivals am 3.9.2016 laden ein...Strawberry Fields forever

Volksparkfest | 3.10.2016

Das Volksparkfest am 3. Oktober ist schon seid Jahren ein fester Bestandteil unseres jährlichen Auftrittsprogramms. Und auch in diesem Jahr sind wir wieder im Guido-Heiland-Bad zu Gunsten der ehrenamtlichen Freibadinitiative aktiv. Ab ca. 13.00 Uhr werden wir mit einigen Kurzgigs für Spass und Stimmung am Beckenrand sorgen. Die genauen Zeiten gits an dieser Stelle kurz vor dem 3. Oktober.

Eintritt frei | Spenden willkommen

Jubiläumsparty des Guido-Heiland-Bades | 27.8.2016

Eine Woche vor dem großen Sommer Rock Festival feiert das Guido mit einer dreitägigen Party sein 25jähriges Bestehen. Löwenherz spielt Headliner am Samstagabend am Beckenrand zur großen Rockparty auf.

Die Partys im Guido-Heiland-Bad waren immer schon legendär. Wenn das Wetter mitspielt, erwartet die Guido-Heiland-Bad Initiative mindestens 2.000-3.000 Besucher in einem traumhaften Ambiente rund um die Schwimmbecken im Volkspark in Alt-Marl.

Freut Euch auf das Marler Feier-Wochenende im Guido-Heiland-Bad am Volkspark in Marl. Wir freuen uns auf Euch.

Benefizkonzert | 21.5.2016

Ein Auftritt, auf den wir uns schon seit langem gefreut haben. Der Alt-Marler Traditions-Treff für gute Musik und ein gepflegtes Bier oder vielleicht auch einen edlen Whiskey öffnete am 21. Mai 2016 seine Türen auch für unsere Band.

Und für alle, die den Auftritt von Nina Zaborowski als MarLeo-Gewinnerin im Theater nicht miterleben konnten, eine weitere Gelegenheit, die junge Künstlerin live zu sehen. Gemeinsam mit dem Pianisten Gregor Lankeit gab die Marler Sängerin ein kurzes Gastspiel in Alt-Marl.

Und natürlich haben wir auch wieder für den guten Zweck gespielt. Der Reinerlös der Veranstaltung geht an den Verein Volksbad Marl e.V. , der sich seid nunmehr 25 Jahren mit hohem ehrenamtlichen Engagement für den Erhalt des Guido-Heiland-Bades in Alt-Marl einsetzt. Schon in den vergangenen Jahren haben wir mit Konzerten und mit dem Verkauf von Speisen und Getränken im Guido-Heiland-Bad im Rahmen des Volksparkfestes immer wieder unsere Unterstützung gegeben. 2016 feierten sowohl der Lions Club Marl-im-Revier als auch der Verein Volksbad Marl e.V. Ihr 25jähriges Jubiläum. Für uns Anlass, diese "Geburtstage" mit einem besonderen Benefizkonzert zu feiern.

Auch die Presse feierte die Veranstaltung mit einem lobenden Artikel.

9. Sommerrock-Festival am 20.7.2013

Zum Beginn der Sommerferien hat Löwenherz am 20. Juli noch einmal richtig Gas gegeben. Tolle Bilder von Humppa Con Panhas, Frau Baumann und Löwenherz gibts in der Bildergalerie.

75 Jahre Chemiepark Marl

Genau eine Woche vor dem Sommerrock-Festival erwartete die sieben Musiker der Lions Band Löwenherz die bisher größte Herausforderung Ihres Bühnenlebens. Am 13. Juli 2013 haben die Löwen erstmals die Atmosphäre eines Stadionrockkonzertes erlebt..und... dabei standen sie tatsächlich selbst auf der Bühne.

Die Band wurde eingeladen, zur 75-Jahr-Feier des Chemieparks Marl den Opener im Musikprogramm auf dem großen Parkplatz vor dem Chemiepark zu gestalten. Die Veranstalter haben rund 11.000 Zuschauer gezählt, die vor der Bühne das Jubiläumsfest gefeiert. Mit Löwenherz standen dann auch die deutsche Band Alphaville (Big in Japan, Forever Young) und Sarah Connor auf der großen Bühne.

Einen direkten Bezug zum Chemiepark haben die Löwenherzen allemal. Schließlich ist ein Bandmitglied als MItarbeiter und ein weiteres Bandmitglied als Ruheständler mit der Chemie in Marl eng verbunden. Bei dem Auftritt wurden wir durch unseren alten Freund und langjährigen Löwenherz-Begleiter, Roland Eckert, an den Kongas und stimmlich verstärkt.

Eine Bildergalerie dieses Events gibt es hier.

8. Marler Winterrock am 9.2.2013

Am Karnevalssamstag sorgte die Marler Rockband Löwenherz für das richtige Alternativprogramm zu den Prunksitzungen im TV. Statt "Humbu täterä" konnten die rockmusikbegeisterten Marler einen rockigen Gig mit Club-Atmosphäre genießen. Der Winterrock in der alten Aula der Günther-Eckerland-Realschule in Marl-Hamm war der jährliche Konzertauftakt für die sieben Musiker. Im Gepäck hat die Band ein paar alte Bekannte und einige neue Titel und Arrangements.

7. Sommerrock-Festival am 8.9.2012

300 Gäste feiern bei Blues, Rock und Reggae

Rund 270 Gäste und über 50 ehrenamtliche Helfer erlebten ein temporeiches und engagiertes Festivalprogramm am Samstagabend auf dem Erdbeerhof Vortmann zwischen Marl-Frentrop und Altendorf. Neben der Lions Band Löwenherz präsentierten die BluesDays und die El Shaddei Band ein Programm, dass gleich drei Genres der Popmusikkultur abdeckte. Und mit dieser Mischung hatten die Initiatoren des 7. Marler Sommer Rock Festivals ein gutes Händchen.

Bei bis in die späten Abendstunden angenehmen Temperaturen gingen die BluesDays um Frontsänger Hajo Schmitz als erste Gruppe auf die Bühne. Bluesrock-Klassiker von James Brown, Eric Clapton und Stevie Ray Vaughn brachte auch das Publikum schon früh auf Betriebstemperatur. Danach beherrschten karibische Reggae-Klänge die Remise auf dem Bauernhof. Die El Shaddei Band mit Ihrem Sänger und Keyboarder Marcel Asher fand mit Eigenkomposition und Klassikern des Reggae schnell den groovenden Nerv der Zuhörer. In den kurzen Umbaupausen und zum Ausklang der Veranstaltung sorgte Ingo Bockhoff als DJ Ingo dafür, dass die gute Stimmung erhalten blieb.

Zum Abschluss fordert die clubeigene Band Löwenherz die Gäste auf die Tanzfläche und das gelang schon mit dem ersten Titel. Die sehr rhythmische und rockige Bearbeitung des Stones Klassikers "Sympathy für the devil" füllte sofort die Tanzfläche der Remise, die einige Gäste erst kurz vor Mitternacht zum Ende der Veranstaltung verließen. Mit dem fast schon traditionellen Klassiker "Hallelujah" beendet die mittlerweile auf 8 Musiker angewachsene Band Löwenherz mit einem Riesenapplaus bei Wunderkerzen und brennenden Feuerzeugen einen gelungen facettenreichen Konzertabend.

Neben musikalischen Leckerbissen wurde an diesem Spätsommerabend auch für den Magen gesorgt. Andreas und Dorothee Vortmann vom Hof Vortmann und die Mitglieder des Lions-Clubs stellten das leibliche Wohlbefinden der Zuhörer sicher. Das Sommer Rock Festival wurde als Benefizkonzert von den aktiven Bands und von dem Unternehmen 2live-slam, das an dem Abend für Licht und Ton sorgte, ehrenamtlich unterstützt. Insgesamt waren so weit über 50 Menschen und einige Unternehmen als Sponsoren ehrenamtlich für die gute Sache engagiert.

Der Reinerlös der Veranstaltung kommt natürlich wieder den Hilfsprojekten des Lions Clubs Marl-im-Revier zu Gute. Mit Ihrem Eintritt und dem Verzehr unterstützten die Gäste die regelmäßigen Spenden an das Projekt "WiLLma", Klasse 2000 und den ambulanten Kinderhospizdienst in Recklinghausen.

Erste Bilder - mehr in den nächsten Tagen

Day of Song 2.6.12

Ab 14.00 Uhr spielten wir im Rahmen des !SING Day of Song gemeinsam mit 8 weiteren Bands ein Programm rund um den Creiler Platz. Löwenherz beteiligte sich hier an der Veranstaltung der Kultur- und Musikerinitiative KuMMa - Kultur und Musik in Marl.

Eine Bildergalerie und die TV-Berichte sowie Videos zu dem Event gibt es hier.

Frühjahrsrock am 11.5.12 vor ausverkauftem Haus

Benefizkonzert mit Löwenherz vor ausverkauftem Haus

Der Förderverein des Lions Club Marl-im-Revier hatte zur Frühlingsparty eingeladen und rund 120 rockbegeisterte Marler folgten. Damit war das Clubkonzert der Lions Band Löwenherz in der alten Aula der Eckerland-Realschule ausverkauft. Dicht drängte sich am Freitagabend das Publikum vor der Bühne und auf der kleinen Tanzfläche.

Nach zehn Monaten Bühnenpause präsentierten die acht Musiker ein mehr als nur abwechslungsreiches Rock-Programm. Schon mit dem ersten Titel des Abends zeigte Löwenherz, dass nicht nur am Original orientiertes "Covern" eine Stärke der Band ist, sondern dass sie auch eigenständige, ungewöhnliche Arrangements beherrschen. Die zehnminütige Löwenherz-Fassung des Rolling Stones Titel "Sympathie for the Devil" brachte so das Publikum von Anfang an auf Betriebstemperatur. Und danach ging es Schlag auf Schlag durch die deutsche und internationale Rock- und Popgeschichte. Das vierstündige Konzert fand seinen Abschluss nach drei Zugaben schon fast traditionell mit dem Leonhard Cohen Klassiker "Hallelujah" bei dem dann auch die Feuerzeuge der Gäste stimmungsvoll zum Einsatz kamen.

Für das leibliche Wohl sorgte das Organisationsteam des Lions Club Marl-im-Revier. Neben Currywurst, Bier und Erfrischungsgetränken wurde auch erstmalig in diesem Jahr der Löwenberger Steiger Nr. 3, ein von den Lions eigens geernteter und ausgebauter Riesling, ausgeschenkt. Ebenfalls ehrenamtlich und im Dienst der guten Sache sorgte Knut Andersson und sein Team von 2live slam für einen sauberen Ton und tolle Lichteffekte auf der Bühne. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt der Marler Einrichtung WiLLma und dem ambulanten Kinderhospizdienst in Recklinghausen zu Gute. Mehr Fotos von der Veranstaltung gibt es in unserer Fotogalerie zu sehen.